Responsive Webdesign (RWD)

Das responsive Webdesign (RWD) ist ein Begriff, mit dem die Entwicklung von Websites mit voller Mobiltauglichkeit bezeichnet wird. Das Ergebnis des responsive Webdesigns ist eine Website, die auf allen Geräten – sowohl auf Großbildschirmen am Schreibtisch als auch auf Smartphones und Tablets optimal dargestellt wird. Das RWD ist heute weitestgehend zum Standard geworden. Wir möchten an dieser Stelle aber trotzdem auf dieses Thema eingehen! Warum?

Weil RWD in Kombination mit der Entwicklung von Webseiten einen neuen Ansatz hervorgebracht hat!

Dieser neue Ansatz heißt „Mobile First“! Dabei handelt es sich um eine Vorgehensweise bei der Webseitenentwicklung. Während man früher die Website erst für Großbildschirme entwickelte und anschließend für Smartphones und Tablets anpasste, sind die Entwicklungsschritte heute eher umgekehrt. Zuerst wird die Website für Smartphones und Tablets erstellt und anschließend für Großbildschirme optimiert.

Rückruf anfordern

Fordern Sie mit dem nebenstehenden Formular einen Rückruf an!

Was ergibt 5 mal 10?

Die Sicherheitsabfrage dient der Kontrolle, ob ein Mensch oder ein Roboter (Bot) das Formular ausfüllt und soll Spams vermeiden.

Was bedeutet eigentlich Responsive Webdesign (RWD) und der “Mobile First” – Ansatz für Sie als Unternehmer?

Ca. 55% der Nutzer bewegen sich heute über das Handy im Internet. Daher ist eine optimale Darstellung von Websites und dem dort präsentierten Angebot essenziell. RWD soll den Besuchern ein exzellentes Nutzererlebnis auf allen Geräten ermöglichen, aber eben vor allem auf Smartphones und Tablets. Die fortschreitende Digitalisierung der Geschäftswelt – immer mehr Dinge werden über das Internet angeboten und verkauft – erfordert es, dass Nutzer leicht und verständlich durch die Website geführt werden. Ebenso ist es wichtig, dass der Nutzer alle Informationen dort findet, wo er Sie vermutet und diese leicht zu erfassen sind.

Eine Website, die voll responsive dargestellt wird, bedeutet für die Unternehmen eine erhöhte Besucherzahl, höhere Verkäufe über das Internet, eine höhere Akzeptanz und auch die Wiederkehrrate zur Website kann steigen. Kurzum, die Zufriedenheit der Nutzer wächst.

Auch gilt, dass eine Website, die von den Nutzern nicht nur akzeptiert wird, sondern darüberhinaus noch weitere Faktoren der User Experience erfüllt (z.B. visuell ästhetisch ist und den Nutzer inhaltlich anspricht), eher ein positives Unternehmensimage generiert.

DER ERSTE EINDRUCK IST ENTSCHEIDEND!

Denn der Kunde assoziiert im Unterbewusstsein eine gute Website mit der Qualität der angebotenen Produkte und/oder Dienstleistungen des Unternehmens.

Wir von LUMETH-Design setzen Maßstäbe.

Wir möchten, dass unsere Kunden mit Ihren Websites im Internet bestens präsentiert werden. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten wir iterativ nach unserem Web-Prozess. Aber sehen Sie selbst!

Ihre Website ist noch nicht mobiltauglich? Sie haben Fragen zu diesem Thema?

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.